Patienteninfos

 

 

Termine können zu den üblichen Praxisöffnungszeiten vereinbart werden. Sollte ein dringlicher Termin nötig sein, bitten wir Sie, das weitere Vorgehen mit Ihrem Hausarzt/Hausärztin zu besprechen. Sollte dieser der Meinung sein, dass ein dringlicher Termin erforderlich ist, kann er mit uns einen schnelleren Termin vereinbaren. Bei Notfällen
ist eine Vorstellung noch am selben Tag jederzeit möglich.

 

Um unsere Arbeit zu vereinfachen, bitten wir Sie, Vorbefunde, eventuell vorhandene aktuelle
Laborwerte und einen aktuellen Medikamentenplan mitzubringen. Nur so ist es uns möglich, Ihre Erkrankungen richtig zu beurteilen und Ihnen entsprechende Ratschläge geben zu können.

Sie müssen nicht nüchtern kommen, es sei denn, Sie wurden extra darum gebeten (z. B. bei
Durchführung eines Stressechos, eines Schluckechos oder eines Ultraschalls zum Ausschluss einer Nierenarterienstenose). Auch Ihre Medikamente können Sie im Normalfall einnehmen.

 

Sollten Sie unsicher sein, so rufen Sie uns vorsichtshalber vor dem Termin an.

 

Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, möchten wir Sie um eine kurze Nachricht bitten. Wir können dann auch einen relativ kurzfristigen Ersatztermin mit Ihnen vereinbaren.